Session 2012/13

Große Prunksitzung im Hotel Pullman

prunksitzung-03-2013-karneval-koeln

Fastelovend em Blot, he un am Zuckerhot

Am ersten Samstag im Januar 2013 feierte die KKG Alt-Lindenthal zum dritten Mal mit hunderten Gästen im Pullman Cologne ihre Prunksitzung, ganz im Sinne des Mottos „Fastelovend em Blot, he un am Zuckerhot" zu kölschen Tönen und Sambarhythmen.

Mit dem Auftritt der Bürgergarde Blau-Gold und ihrem Tanzpaar Sarah Ollinger und Stefan Schadek startete der Abend. Anschließend brachte die Kölsch Fraktion den Saal zum Schunkeln und Mitsingen.

Wilfried Wolters, der Präsident der KKG Alt-Lindenthal, führte die Gäste bestens gelaunt und sehr charmant durch den Sitzungsabend und lüftete auch noch ein Geheimnis, nämlich, dass die KKG Alt-Lindenthal im Kölner Rosenmontagszug in der allerersten Gruppe dabei ist.

Der Kölsche Schutzmann, Jupp Menth, erfreute die Jecken mit seinem Vortrag. Es folgten wunderbare und stimmungsvolle Darbietungen der Bläck Fööss, von Guido Cantz und den Brings.

prunksitzung-01-2013-karneval-koeln

Beim Auftritt der Roten Funken, die für den erkrankten Marc Metzger auf der Bühne im Pullman standen, erlebte Präsident Wilfried Wolters eine Überraschung. Seine Tochter Tanja Wolters, die in der Session 2012/2013 für die verletzte Jaqueline Denise Melcher bei den Roten Funken als doppeltes Funkenmariechen eingesprungen war, hatte ihm ein Geschenk mitgebracht. Einen großen Luftballon mit der Aufschrift „Papa ist der Beste"!

Top Acts bis zum Schluss

Weiter ging es mit den Paveiern und „Saach niemols nie". Direkt im Anschluss stand das Dreigestirn, Prinz Ralf III. (Görres), der Kölner Bauer Dirk (Königs) und die Kölner Jungfrau Katharina (Axel Busse) auf der Bühne und begeisterte das Publikum mit dem hitverdächtigen Sessionssong „Karneval im Blot".

prunksitzung-02-2013-karneval-koeln

Wicky Junggeburth zeigte sein großes Können mit seinen wunderschönen Krätzchen und Liedern. Martin Schopps verstand es auch zu später Stunde noch mit viel Charme und überraschenden Pointen das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Für beste Stimmung sorgten danach noch die 20 Musikerinnen und Musiker von Querbeat, frech, bunt und witzig mit Trompeten, Saxofonen, Posaunen, Schlagzeug und viel Blech.

Alles in allem, ein wunderbarer Abend mit vielen Top-Künstlern des Kölner Karnevals, der Lust aufs nächste Mal macht!

Regine Tintner

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Fastelovend för de ganze Familich

KKG Alt-Lindenthal e.V. - Kölner Karnevals-Gesellschaft

 

AL in der Flora Köln

neue-flora-koeln

Die Flora Köln wurde Mitte Juni 2014 nach aufwändiger dreijähriger Sanierung mit einigen Festveranstaltungen wieder eröffnet. Seit der Session 2014/2015 finden die Sitzungen der KKG Alt-Lindenthal in diesem wunderschönen Gebäude statt. Seien Sie gespannt und freuen Sie sich mit uns darauf, wenn die Gesellschaft in der Session 2016/17 ihr 50jähriges Bestehen in der neuen Flora feiert.

weiterlesen...

Wenn schon falsch, ..

lindentheatler wenn schon falsch

Irma Jacobs Dessoushandel läuft nach dem Tod ihres Mannes eher schlecht als recht, was nicht zuletzt dem Konkurrenzunternehmen von Siegfried Kleinschmitz zu verdanken ist. Um ihre Firma zu retten, holt sich Irma Hilfe von ihrer Nichte Sylvia, die schnell die unlauteren Methoden des Konkurrenten entlarvt und zum Gegenangriff übergeht.
Allerdings hat sie die Rechnung ohne Mark gemacht, ...

weiterlesen...

TV-Highlights

Den Alt-Lindenthalern liegt die karnevalistische Nachwuchsförderung sehr am Herzen. Und so starteten sie als erste Karnevalsgesellschaft in Köln in der Session 2009/2010 ihre Zusammenarbeit mit den Lucky Kids, dem Kinder- und Jugendchor der Rheinischen Musikschule Köln, unter Leitung von Michael Kokott.

weiterlesen...

Die TV-Highlights ansehen...