Session 2013/14

Teilnahme am Rosenmontagszug

2014-02-rosenmontagszug-karneval-koeln

Sonniger Rosenmontag 2014 mit der KKG Alt-Lindenthal

„Zokonf – mer spingkse, wat kütt" war das Motto der Session und des Rosenmontagszuges 2014. Dabei gehörte die Gruppe der KKG Alt-Lindenthal zum Motivsegment „Zwischenmenschliches". Ein missverständliches Festwagen-Motiv, das sich kritisch mit einer nicht zu wünschenden Liebeskultur beschäftigt und liebevoll aufgepeppte Kostüme.

2014-03-rosenmontagszug-karneval-koeln

Unser Festwagen „Popp Kultur 2214" zog bereits am Aufstellplatz auf der Bonner Straße die Aufmerksamkeit vieler Passanten an. Sein Motiv: ein nacktes Paar beim Liebesakt der Zukunft, der nicht mehr menschlich-natürlich vollzogen wird sondern per Joystick gesteuert. Gefühl und Leidenschaft sind entkörpert, ausgelagert in die virtuelle Welt.
Die Kostümierung der Teilnehmergruppe war dagegen sehr ernüchternd, statt Kultur eher ein Kulturschock. „Phantasiearm" lautete daher mehr oder weniger einhellig das Urteil der Alt-Lindenthaler. Denn die für uns vorgesehene Rosenmontagskostümierung bestand lediglich aus einem Bademantel und einer Schlafmütze.

2014-01-rosenmontagszug-karneval-koeln

Daher hatten die Teilnehmer der Fußgruppe bis zum Frühstück und Finish am Morgen des Rosenmontagszuges in der Decksteiner Mühle viel zu tun. Fleißig hatten sie bis dahin an ihren Kostümen gebastelt. Und so peppten dann bunte Perücken die Schlafmütze auf, Ringelhemden, bunte Schals, Stulpen, Spitzenhosen sorgten für Farbtupfer und für Abwechslung. Dank dieser Kreativität aller gaben wir nun mit unserer Gruppe ein schönes karnevalistisches Bild ab und bekamen sogar das eine oder andere Kompliment dafür.
Ansonsten lässt sich der Rosenmontag 2014 mit Klischees sehr treffend beschreiben: Sonnesching, viele bunte Jecke mit Spaß an der Freud, superjeile Stimmung. Der Titel von Cat Ballou trifft unsere Gefühle: „Et jitt kei Wood, dat sage künnt, wat ich föhl, wenn ich an Kölle denk......"

Ulrike Heuermann

Kommentare   

0 #1 RE: Session 2013/14 - RosenmontagszugRegine Tintner 2014-06-25 17:44
Das Gefühl, im Rosenmontagszug in der Fußgruppe der KKG Alt-Lindenthal dabei zu sein, lässt sich mit Worten nicht beschreiben. Auf jeden Fall der schönste Tag im ganzen Jahr!
Dem Administrator melden

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Fastelovend för de ganze Familich

KKG Alt-Lindenthal e.V. - Kölner Karnevals-Gesellschaft

 

AL in der Flora Köln

neue-flora-koeln

Die Flora Köln wurde Mitte Juni 2014 nach aufwändiger dreijähriger Sanierung mit einigen Festveranstaltungen wieder eröffnet. Seit der Session 2014/2015 finden die Sitzungen der KKG Alt-Lindenthal in diesem wunderschönen Gebäude statt. Seien Sie gespannt und freuen Sie sich mit uns darauf, wenn die Gesellschaft in der Session 2016/17 ihr 50jähriges Bestehen in der neuen Flora feiert.

weiterlesen...

Wenn schon falsch, ..

lindentheatler wenn schon falsch

Irma Jacobs Dessoushandel läuft nach dem Tod ihres Mannes eher schlecht als recht, was nicht zuletzt dem Konkurrenzunternehmen von Siegfried Kleinschmitz zu verdanken ist. Um ihre Firma zu retten, holt sich Irma Hilfe von ihrer Nichte Sylvia, die schnell die unlauteren Methoden des Konkurrenten entlarvt und zum Gegenangriff übergeht.
Allerdings hat sie die Rechnung ohne Mark gemacht, ...

weiterlesen...

TV-Highlights

Den Alt-Lindenthalern liegt die karnevalistische Nachwuchsförderung sehr am Herzen. Und so starteten sie als erste Karnevalsgesellschaft in Köln in der Session 2009/2010 ihre Zusammenarbeit mit den Lucky Kids, dem Kinder- und Jugendchor der Rheinischen Musikschule Köln, unter Leitung von Michael Kokott.

weiterlesen...

Die TV-Highlights ansehen...