Session 2015/16

Köln sagt Sturm ab

2016 05 rosenmontagszug karneval koeln

Alle Teilnehmer der KKG Alt-Lindenthal in der Session 2015/16

„Fällt der Rosenmontagszug ins Wasser?“

Diese Frage haben sich in der Karnevalswoche wohl alle Kölner Jecken gestellt. Dazu gab es auch allen Grund, denn Unwetter wurden erwartet, Windböen von über 80km/h.

Aber zum Glück verkündete das Festkomitee am Sonntagabend: Der Zug findet statt! Und so machten wir uns Montagmorgen voller Vorfreude auf in die Decksteiner Mühle.

Ehrlich gesagt war ich auch ziemlich nervös, denn dies sollte mein erster Rosenmontagszug sein, ich hatte mir die Teilnahme von meiner Familie zum 14. Geburtstag schenken lassen.

2016 02 rosenmontagszug karneval koeln

Während des Frühstücks, Schminken und Anziehen wurden Blicke in den strömenden Regen allerdings vermieden, auch das Gruppenfoto musste drinnen statt finden. Trotzdem machten wir uns gut gelaunt, mit Regenponchos bewaffnet, auf den Weg zum Aufstellplatz, wo uns eine angenehme Überraschung erwartete: Der Regen hatte sich in ein leichtes Nieseln verwandelt und man begann auf etwas zu hoffen, auf was vorher niemand zu hoffen gewagt hatte. Auf einen trockenen Zug.

2016 03 rosenmontagszug karneval koeln

Nach mehreren Toilettenbesuchen und einer Stärkung in Form von Erbsensuppe und Getränken ging es dann auch endlich los. Trotz der Vorhersage waren die Jecken sehr zahlreich am Zugweg erschienen und schon bald war das Wetter vergessen. Bald hatte sich auch der letzte seines Regencapes entledigt, da sich sogar die Sonne ab und an zeigte.

2016 01 rosenmontagszug karneval koeln

Viel zu schnell war der Zug vorbei und wir bei unseren letzten Kamellen angelangt. Doch als wir dann im Bus saßen, machte sich doch ein wenig Erschöpfung bemerkbar und wir waren froh, als wir anschließend zur „Stärkung danach“ in der Decksteiner Mühle ankamen. Dort sorgte vor allen die Frustration der Düsseldorfer über deren Zugabsage zur allgemeinen Erheiterung, und Sprüche wie „Düsseldorf sagt Zug ab, Köln sagt Sturm ab“ machten schnell die Runde. Lustig war auch ein Zitat ihres Prinzen Hanno I.: „Die Sonne scheint, ich könnte kotzen!“

2016 04 rosenmontagszug karneval koeln

Vor allem, da es mein erster war, war dieser Rosenmontagszug ein ganz besonderes Ereignis für mich, das ich gerne wiederholen würde!

Und zu diesem fast schon magischen Wetterumschwung gibt es nur eins zu sagen:
Petrus muss ene Kölsche gewäse sin!

Luisa Tintner

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Fastelovend för de ganze Familich

KKG Alt-Lindenthal e.V. - Kölner Karnevals-Gesellschaft

 

AL in der Flora Köln

neue-flora-koeln

Die Flora Köln wurde Mitte Juni 2014 nach aufwändiger dreijähriger Sanierung mit einigen Festveranstaltungen wieder eröffnet. Seit der Session 2014/2015 finden die Sitzungen der KKG Alt-Lindenthal in diesem wunderschönen Gebäude statt. Seien Sie gespannt und freuen Sie sich mit uns darauf, wenn die Gesellschaft in der Session 2016/17 ihr 50jähriges Bestehen in der neuen Flora feiert.

weiterlesen...

Wenn schon falsch, ..

lindentheatler wenn schon falsch

Irma Jacobs Dessoushandel läuft nach dem Tod ihres Mannes eher schlecht als recht, was nicht zuletzt dem Konkurrenzunternehmen von Siegfried Kleinschmitz zu verdanken ist. Um ihre Firma zu retten, holt sich Irma Hilfe von ihrer Nichte Sylvia, die schnell die unlauteren Methoden des Konkurrenten entlarvt und zum Gegenangriff übergeht.
Allerdings hat sie die Rechnung ohne Mark gemacht, ...

weiterlesen...

TV-Highlights

Den Alt-Lindenthalern liegt die karnevalistische Nachwuchsförderung sehr am Herzen. Und so starteten sie als erste Karnevalsgesellschaft in Köln in der Session 2009/2010 ihre Zusammenarbeit mit den Lucky Kids, dem Kinder- und Jugendchor der Rheinischen Musikschule Köln, unter Leitung von Michael Kokott.

weiterlesen...

Die TV-Highlights ansehen...