Session 2014/15

Endlich jeiht et widder loss

sessionseroeffnung 01 2014 karneval koeln

Sessionseröffnung im Haus Germania

Die Sessionseröffnung der KKG Alt-Lindenthal fand am 15. November wieder im Haus Germania statt. Die lockere Brauhausatmosphäre bildete einen stilvollen und gemütlichen Rahmen für die erste Veranstaltung in der Session 2014/2015.

Unser Senator Helmut Mahlberg, der Inhaber vom Haus Germania, hatte wieder eine abwechslungsreiche Karte für den kleinen und großen Hunger zusammengestellt, auf der wirklich für jeden Geschmack etwas dabei war.

Der Tradition folgend wurden zu Beginn des Abends die Jubilare der Gesellschaft geehrt. Die Mitglieder, die auf eine 10-jährige Mitgliedschaft zurückblicken können, bekamen den großen Halsorden überreicht und die Ordensspange wurde für 25-jährige Mitgliedschaft bei der KKG Alt-Lindenthal verliehen.

Lutz Bittmann erhielt an dem Abend eine ganz besondere Auszeichnung. Als Gründungsmitglied von Alt-Lindenthal wurde er von unserem Präsidenten Wilfried Wolters zum Ehrenmitglied ernannt.

Danach folgte der nächste Programmpunkt - Gisbert Fleumes, der beim Vorstellabend des Literarischen Komitee als Redner brilliert hatte, sorgte mit seiner Figur der „Kölner Servicekraft im 15. Ausbildungsjahr" für viel Heiterkeit, rief Oden auf Handtaschen und Schokolade durch den Saal und bezog auch das Publikum immer wieder sehr lebhaft in seinen Vortrag ein.

sessionseroeffnung 02 2014 karneval koeln

Danach hieß es: Alt-Lindenthal, wie es singt (und lacht). Der Chorleiter der Lucky Kids, Michael Kokott, wurde seiner besonderen Aufgabe, die Stimmen der Anwesenden zu leiten, bestens gerecht. Und mit seiner Hilfe und den ausgelegten Liedertexte stimmten wir gut gelaunt die Hits der der vergangenen Session von Brings, Kasalla, Cat Ballou und der Klüngelköpp an.

Die gesamte Veranstaltung wurde natürlich wieder von unserer Hausband „Die Zwei", schwungvoll begleitet. Da viele Mitglieder ein Fass Kölsch für die anwesenden Gäste Kölsch „spendeten", war der Abend noch lange nicht zu Ende. Viele Mitglieder nutzten die Gelegenheit, zusammen zu schwaden und zu fiere, ganz getreu dem Motto „social jeck - kunterbunt vernetzt".

Ein sehr gelungener Auftakt in die kommende Session!

Claudia Weber

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Fastelovend för de ganze Familich

KKG Alt-Lindenthal e.V. - Kölner Karnevals-Gesellschaft

 

AL in der Flora Köln

neue-flora-koeln

Die Flora Köln wurde Mitte Juni 2014 nach aufwändiger dreijähriger Sanierung mit einigen Festveranstaltungen wieder eröffnet. Seit der Session 2014/2015 finden die Sitzungen der KKG Alt-Lindenthal in diesem wunderschönen Gebäude statt. Seien Sie gespannt und freuen Sie sich mit uns darauf, wenn die Gesellschaft in der Session 2016/17 ihr 50jähriges Bestehen in der neuen Flora feiert.

weiterlesen...

Wenn schon falsch, ..

lindentheatler wenn schon falsch

Irma Jacobs Dessoushandel läuft nach dem Tod ihres Mannes eher schlecht als recht, was nicht zuletzt dem Konkurrenzunternehmen von Siegfried Kleinschmitz zu verdanken ist. Um ihre Firma zu retten, holt sich Irma Hilfe von ihrer Nichte Sylvia, die schnell die unlauteren Methoden des Konkurrenten entlarvt und zum Gegenangriff übergeht.
Allerdings hat sie die Rechnung ohne Mark gemacht, ...

weiterlesen...

TV-Highlights

Den Alt-Lindenthalern liegt die karnevalistische Nachwuchsförderung sehr am Herzen. Und so starteten sie als erste Karnevalsgesellschaft in Köln in der Session 2009/2010 ihre Zusammenarbeit mit den Lucky Kids, dem Kinder- und Jugendchor der Rheinischen Musikschule Köln, unter Leitung von Michael Kokott.

weiterlesen...

Die TV-Highlights ansehen...